February 6, 2024

Kyon Energy verkauft 116 Megawattstunden Projekt in Rheinland-Pfalz an österreichischen Energieversorger VERBUND

- Batteriespeicheranlage in Kettig, Rheinland-Pfalz genehmigt und an VERBUND veräußert
- Das Projekt erbringt 50 Megawatt Speicherleistung und 116 Megawattstunden Speicherkapazität für das deutsche Stromnetz 
- Realisierung des Speicherprojekts ist bis Anfang 2026 geplant

München, 05. Februar 2024. Kyon Energy, führender Projektentwickler für Batteriegroßspeicher in Deutschland hat die Genehmigung für eine neue Batteriegroßspeicheranlage in Rheinland-Pfalz erhalten. Die geplante Anlage wird in Kettig realisiert und über eine Speicherleistung von 50 Megawatt und eine Speicherkapazität von 116 Megawattstunden verfügen. Der Baubeginn der Anlage ist für 2025 geplant, die Inbetriebnahme soll dann bis Ende 2025/Anfang 2026 folgen.

Das Projekt wurde im Dezember 2023 an Österreichs führendes Energieunternehmen VERBUND veräußert, welches die Anlage nach der Inbetriebnahme langfristig betreiben wird. Damit ist die Speicheranlage in Rheinland-Pfalz Teil eines umfassenden gemeinsamen Rahmenvertrags zwischen Kyon Energy und VERBUND, im Rahmen dessen insgesamt 300 Megawatt Speicherleistung im deutschen Batteriespeichermarkt realisiert werden sollen.  

Die Speicheranlage wird entscheidende netzdienliche Systemleistungen im Stromnetz übernehmen. Sie stabilisiert die Netzfrequenz durch die Bereitstellung von Regelreserve, gleicht Preisspitzen durch die Bereitstellung von Flexibilitäten im SPOT- und Intraday-Handel aus und gleicht insgesamt die Volatilitäten in der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien aus.

„Für die Integration neuer Erneuerbarer im Energiesystem spielen Batteriespeicher eine zentrale Rolle. Wir verknüpfen unser Know-how in den Bereichen Speicher und Energiemarkt mit der Expertise für Flexibilitätsvermarktung. Damit leiten wir eine Trendwende ein und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Energiewende“, betont Martin Wagner, Geschäftsführer VERBUND Energy4Business GmbH. „VERBUND ist voll auf die Energiezukunft ausgerichtet: bis Ende 2030 plant VERBUND gesamt 1 GW an Batteriespeicherkapazitäten zu installieren.“

"Eine intelligente Energiezukunft in Deutschland ist abhängig von der Integration flexibler Speichermöglichkeiten. Batteriespeicher sind nicht nur Schlüsselkomponenten für die Stabilität und Flexibilität des Stromnetzes, sondern auch entscheidende Treiber für nachhaltige Energielösungen und der Energiewende insgesamt.“, sagt Florian Antwerpen, einer der Geschäftsführer von Kyon Energy.

Kyon Energy und VERBUND haben bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet und mehrere Projekte realisiert. So wurden beispielsweise die VERBUND-Speicheranlagen in Iphofen und Diespeck in Bayern mit jeweils 20 Megawatt Speicherleistung Anfang 2023 in Betrieb genommen.

Über VERBUND

VERBUND ist Österreichs führendes Energieunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Rund 96 Prozent des Stroms erzeugt das Unternehmen aus erneuerbaren Energien, vorwiegend Wasserkraft. VERBUND handelt in 12 Ländern mit Strom und erzielte 2022 mit rund 3.700 Mitarbeiter*innen ein Konzernergebnis von rund 1.700 Mio. Euro und ein EBITDA von rund 3.160 Mio. Euro. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist VERBUND von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 notiert VERBUND an der Börse Wien, 51 % des Aktienkapitals besitzt die Republik Österreich.  

VERBUND ist der entscheidende Player für das Gelingen der Energiewende in Österreich. Die dafür anstehenden Herausforderungen verlangen eine geschlossene Ausrichtung des gesamten Unternehmens, die VERBUND mit der Mission V vorantreibt. Die Mission V ist ein langfristiges und umfassendes Transformationsprogramm und steht für den Willen, der Klimakrise als Kraft der Wende entgegenzutreten. Dieses Programm basiert auf der VERBUND-Strategie 2030 mit ihren drei Stoßrichtungen: Der Stärkung des integrierten Heimmarkts, dem Ausbau erneuerbarer Energien in Europa und der Etablierung als europäischer Wasserstoffplayer. Mit der Mission V forciert VERBUND das Erreichen der strategischen Ziele 2030 und stellt deren Umsetzung sicher. Weitere Informationen: www.verbund.com

Über Kyon Energy

Kyon Energy ist ein deutsches Projektentwicklungsunternehmen, das sich auf große Batteriespeichersysteme konzentriert. Kyon Energy hat seit seiner Gründung Speicherprojekte mit einer Leistung von 770 Megawatt entwickelt. 120 Megawatt sind bereits in Betrieb, 350 Megawatt im Bau und 300 Megawatt baureif. Mit einer Projektpipeline von über 7 GW ist Kyon Energy einer der Marktführer in Deutschland. Das Unternehmen hat einen besonderen Fokus in der Entwicklung und Optimierung von Multi-Use-Strategien, kombiniert mit einem tiefen Know-how in der Projektentwicklung und -verwaltung sowie der Regulierung von Batteriegroßspeichern. Durch seine Batteriespeichersysteme ist Kyon Energy ein Treiber der Energiewende und strebt eine Welt an, die von erneuerbarer, nachhaltiger und unabhängiger Energie angetrieben wird.